Fasnacht 2020

Die Luzerner Maskenfreunde möchten auch im 2020 wieder das Intrigieren pflegen und werden am Schmutzigen Donnerstag und Güdismontag auf die Gassen gehen und Restaurants in der Stadt Luzern besuchen.

 

 Die Maskenfreunde pflegen das Intrigieren

und die Beizenfasnacht 

Motto:           Inszenierung einer fasnächtlichen "Klima-Demo" mit Greta und
                    Intrigieren in den fasnächtlichen Lokalen der Stadt Luzern.

Kostüme:      Engel

Aufführungsorte und Zeiten:

                     Schmutzige Donnschtig

                     ab 19.00 Uhr Restaurants Rebstock, Barbatti, Lapin, Luzernerhof,

                     Schweizerhof-Restaurants, Des Alpes

                     Rüüdig Samschtig

                     ab 19.00 Uhr am TATTÜÜ, Hotel Continental-Park als 1. Gruppe,

                     Bellini-Locanda Ticinese, Helvetia, Bolero u.a.

                     Güdis Mädnig

                     ab 19.00 Uhr Restaurants Galliker, Jodlerwirt, Schlüssel, Wilden Mann,

                     Anker u.a.

 

Seit über 90 Jahren pflegen die Luzerner Maskenfreunde das Intrigieren in den

fasnächtlichen Lokalen der Stadt Luzern. Zur Belebung wird ein fasnächtliches Motto

inszeniert. Die Maskengruppe sucht den direkten Kontakt mit den Gästen von Tisch

zu Tisch mit allerlei Schabernack.

 

Intrigiergruppe 2020:  Klima - Demo mit Greta

 

Fasnachtsrückblicke früherer Jahre  (siehe Archiv)