Fasnachtsausstellung Kornschütte

Medienmitteilung der VLM vom 3.März 2011:

 

Die Vereinigung Luzerner Maskenfreunde (VLM) machte am Schmutzigen Donnerstag eine Gross-Demo zum „Zonen-Dschungel“ (Umzug Nr.15) insbesondere wegen der Nicht-Gültigkeit des Passepartouts für das Schiff von Luzern zum Lido.

Mit der Mitteilung vom Luzerner Verkehrsverbund (22.Februar 2011) wurde der „Zonen-Dschungel“ sogar noch verstärkt! Wohl ist jetzt laut der SGV der Passepartout für die Zonen 10 - 42 (Weggis/Vitznau) zum Lido gültig, aber nach wie vor nicht für die Zonen 10 und 20 (Luzern Umgebung)!

Die VLM fordert mit Nachdruck die SGV auf, dass mit dem Passepartout ALLE ins Lido fahren können.

Selbstverständlich ist bereits der Fasnachtspass von Luzern zum LIDO gültig.

 

Der Hauptinitiant dieser Ausstellung in der Kornschütte in Luzern ist Herr Bruno Gapp, Ehrenpräsident der  Kult-Ur-Fasnächtler. Von verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen wie alt bekannten und leider verstorbenen Fasnachtskünstlern und Guggenmusiggründern, den noch aktiven Fasnachtskünstlern, Kult-Ur-Fasnächtlern, dem Fasnachtsführer sowie den Vereinigten und der VLM wurde ein Querschnitt der Luzerner Fasnacht zusammengetragen und ausgestellt. Von unserem Verein hat Ernst Schnurrenberger die Hauptverantwortung übernommen und verschiedene Sachen präsentiert. Teilweise wurden noch alte Dokumente und Plakate von früheren MAFRE Maskenbällen gefunden. Als Unterstützung zum Aufbauen und Gestalten waren noch Alois Häcki, Christoph Heosly und unser Schnitzmeister Fredi Lori dabei.

Ihnen allen sei ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.

 

Ausstellung leider schon vorbei.

Anzeiger Ausschnitt zur Ausstellung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 844.2 KB